Veröffentlicht in Ausflugsreisen, Timeline

28.11.2020 Hinterstoder

Der Parkplatz direkt im Ort grenzt unmittelbar an die weltweit bekannte Weltcupstrecke. Er ist ein beliebter Ausgangspunkt zum Schifahren oder für eine Wanderung durch das malerische Hinterstoder. Die Pfarrkirche Kreuzerhöhung mit dem angeschlossenem Bergfriedhof ist auf jeden Fall einen kurzen Blick wert. Sie wurde anno 1787 eingeweiht. Das Altarbild mit der „Jesus am Kreuz“ Darstellung stammt aus der berühmten Kremser Schmidt Schule. Mit etwas Schnee schaut Alles draußen am frühen Vormittag nochmal traumhafter aus. (Kamera: iPhone 8 Plus)