Veröffentlicht in Allgemein, Erinnerungen

18.02.2020 Naturjuwel

Die Rinnende Mauer ist eine Quelle in der Steyrschlucht im Mollner Gebiet. Die seit dem Jahr 1999 unter Naturschutz stehende Traufquelle befindet sich nach der Mündung der Krummen Steyrling auf der Mollner Seite des Steyr Flusses und ist ca. auf Höhe vom gegenüberliegenden Schloss Leonstein. Dort verlaufen verschieden angelegte Wanderwege. Es war eine sehr entspannende Tour. (Kamera: Samsung S9+)

Veröffentlicht in Allgemein, Erinnerungen

08.02.2020 Molln

Rund um der Steyrschlucht in Molln ist es besonders schön. Hier kann jeder einmal gemütliche Wanderungen machen und einfach mal die Natur genießen. Das Wasser vom Steyr Fluss glitzert im morgentlichen Sonnenlicht noch etwas mehr als sonst. Das Naturschutzgebiet ist immer eine Tour Wert. (Kamera: Samsung S9+)

Veröffentlicht in Allgemein, Erinnerungen

20.12.2019 Molln

Zwischen dem Weihnachsgeschäft ging es zu einer kleinen Auszeit nach Molln. Oberhalb der Steyr ist das Wandern einfach schön. Die Strecke war besonders windgeschützt und so konnten die Sonnenstrahlen ausgenutzt werden. Zwischen der Steyrschlucht und der Rinnenden Mauer war es traumhaft. (Kamera: Samsung S9+)

Veröffentlicht in Allgemein, Erinnerungen

14.11.2019 Winterzauber

Vom Naturschutzgebiet Jaidhaus ging es über den Bodinggraben in den Nationalpark Kalpenalpen. Der erste Schnee dieses Jahr bedeckte die Natur und Alles war in eine wunderschöne Stimmung getaucht. In der Bedienungs-Alm Jagahäusl wurde dann auch eingekehrt. Dort gab es eine sehr schmackhafte Käsekreiner in Kombination mit einer sehr coolen und urigen Atmosphäre im Gastraum. Der Wirt dort war vorbildhaft freundlich und kompetent. Es war ein sehr gemütlicher Tag. (Kamera: Samsung Galaxy S9+)