Veröffentlicht in Ausflugsreisen, Timeline

06.12.2020 Rote Mauer

Am 25.04.1869 verunglückten anlässlich des Bahnbaues der Strecke St. Valentin und Kastenreith vier Arbeiter beim Felsensprengen an der Roten Mauer. Zur Erinnerung daran ließ die Frau des Bauunternehmes diese Kapelle errichten. Ein denkwürdiger und sehr gepflegter Ort. Danke an den 1935 amtierenden Bundesbahndirektor für den Auftrag zur Erneuerung.