Veröffentlicht in Ausflugsreisen, Timeline

28.11.2020 Hinterstoder

Der Parkplatz direkt im Ort grenzt unmittelbar an die weltweit bekannte Weltcupstrecke. Er ist ein beliebter Ausgangspunkt zum Schifahren oder für eine Wanderung durch das malerische Hinterstoder. Die Pfarrkirche Kreuzerhöhung mit dem angeschlossenem Bergfriedhof ist auf jeden Fall einen kurzen Blick wert. Sie wurde anno 1787 eingeweiht. Das Altarbild mit der „Jesus am Kreuz“ Darstellung stammt aus der berühmten Kremser Schmidt Schule. Mit etwas Schnee schaut Alles draußen am frühen Vormittag nochmal traumhafter aus. (Kamera: iPhone 8 Plus)

Veröffentlicht in Ausflugsreisen, Timeline

25.10.2020 On Tour

In Klaus an der Pyhrnbahn wurden die Bergkirche, die Umgebung vom Schloss, der Stausee und der Bahnhof näher unter die Lupe genommen. Der Spaziergang war einfach traumhaft und das Wetter wunderschön. Anschließend wurde an der Grenze von Oberösterreich und der Steiermark eine Wanderung im herbstlichen Wald in Angriff genommen. Der Pyhrnpass zeigte sich an diesem sonnigen Tag von seiner besonderen Seite.

Veröffentlicht in Ausflugsreisen, Timeline

06.10.2020 Adlwang

Hier hat sich laut einer alten Sage die Jungfrau Maria gezeigt. Das war der Grund das der Brunnen fast direkt neben der Kirche gebaut wurde. Mit dem radonhaltigen Wasser und im Rahmen dieser damaligen Erscheinung erhoffen sich viele Gläubige eine Verbesserung der Sehkraft. Die Kapelle wurde 1893 erbaut und zeigt die „Schmerzhafte Muttergottes“ als Staue.