Veröffentlicht in Ausflugsreisen, Timeline

25.07.2020 Psalmenweg

Der im Herbst 2001 bis in den Sommer 2002, statt dem früheren alten Friedhof, errichtete Psalmenweg ist ein sehr besinnlicher Ort. Er befindet sich direkt hinter der dortigen Pfarrkirche. Vom 11. Jahrhundert bis hin zum Jahre 1847 wurden hier die Bewohner von Altenmarkt und Umgebung begraben. Psalmverse auf den zum Teil 200 Jahre alten Eisenkreuzen können meditativ aufgenommen werden. Einige davon sind noch gut für den Betrachter zu lesen.


798.at

Autor:

Hier schreibt Stefan Kaar über ein paar Ausschnitte seines Lebens. Es wird auch sehr viel mit der Smartphone Kamera experimentiert. Die Galerien werden immer besonders spontan und unregelmäßig mit Inhalt bestückt. Alles ist eben wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß wirklich nie was noch kommt und wie das Ganze letztendlich ausgeht.