Veröffentlicht in Timeline, Wanderungen

24.06.2020 Postalm

Der Rundweg 3 wurde von der Postalmkapelle aus in Angriff genommen. Der Panda 4×4 wurde deshalb am Parkplatz 3 geparkt und die Wandersachen ausgepackt. Direkt über die wunderschöne Anhöhe ging es bei diversen Almen und auch Kühen vorbei. Wenn man diese zuvor erwähnten Tiere mit dem gegenseitigen Respekt behandelt kann da nichts passieren. Die Strecke war sehr schön und abwechslungsreich. Eingekehrt wurde zum Schluss in der nostalgischen und wunderbaren Postalmhütte.


798.at

Autor:

Hier schreibt Stefan Kaar über ein paar Ausschnitte seines Lebens. Es wird auch sehr viel mit der Smartphone Kamera experimentiert. Die Galerien werden immer besonders spontan und unregelmäßig mit Inhalt bestückt. Alles ist eben wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß wirklich nie was noch kommt und wie das Ganze letztendlich ausgeht.