Veröffentlicht in Ausflugsreisen, Timeline

22.08.2020 Burg Gallenstein

Vom Parkplatz kommt jeder Besucher in Rund 15 Minuten auf das Burgareal. Am Besten geht das zu Fuß über die asphaltierte Zufahrtsstraße. Alternativ kann der kleine Wanderweg benutzt werden. Die alten Gemäuer sind noch recht gut erhalten. Leider hatte während unseres Besuchs die Taverne zu. Ansonsten ist Alles hier ein sehr sehenswerter Ort mit Mittelalterlichen Flair.


798.at

Autor:

Hier schreibt Stefan Kaar über ein paar Ausschnitte seines Lebens. Es wird auch sehr viel mit der Smartphone Kamera experimentiert. Die Galerien werden immer besonders spontan und unregelmäßig mit Inhalt bestückt. Alles ist eben wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß wirklich nie was noch kommt und wie das Ganze letztendlich ausgeht.