Veröffentlicht in Ausflugsreisen, Timeline

15.09.2020 Wasserfälle

Die Ecklbrunnbrücke, die direkt unterhalb der Kraftwerksmauer vom Stausee Klaus gelegen ist, erreicht man am Besten über den romantischen Wasserfallweg. Er ist ein lokaler Wanderweg mit der Nummer 03. Am südlichen Ende der Pießlingbachbrücke fließt dort der Bach mit schönen Wasserfällen zum Steyrfluss. Der beste Parkplatz für einen Besuch ist direkt neben der dortigen Staumauer. Der Weg liegt da nämlich direkt darunter. Festes Schuhwerk empfohlen. Teilweise gibt es ein Geländer. Sitzbänke bei beiden Hauptwasserfällen laden zum Verweilen ein.


798.at

Autor:

Hier schreibt Stefan Kaar über ein paar Ausschnitte seines Lebens. Es wird auch sehr viel mit der Smartphone Kamera experimentiert. Die Galerien werden immer besonders spontan und unregelmäßig mit Inhalt bestückt. Alles ist eben wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß wirklich nie was noch kommt und wie das Ganze letztendlich ausgeht.