Veröffentlicht in Ausflugsreisen, Timeline

11.03.2018 St. Sebald

Die römisch/katholische Wallfahrtskirche in der Marktgemeinde Gaflenz im Bezirk Steyr-Land befindet sich fast an der Grenze der Bundesländer Ober- und Niederösterreich. Sie wurde im gotischen Baustil errichtet und befindet sich auf dem Gipfel des steil abfallenden Heiligensteins auf ca. 782 Meter Höhe. Die Fillialkirche der Pfarre Gaflenz ist als einziges Gotteshaus Österreichs dem heiligen Sebaldus von Nürnberg geweiht. Er gilt im Allgeneinen als Fürsprecher in Sachen von Krankheit und Unglücksfällen, als Viehpatron und sogar als Ehestifter. (St. Sebald am Heiligenstein)


798.at

Autor:

Hier schreibt Stefan Kaar über ein paar Ausschnitte seines Lebens. Es wird auch sehr viel mit der Smartphone Kamera experimentiert. Die Galerien werden immer besonders spontan und unregelmäßig mit Inhalt bestückt. Alles ist eben wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß wirklich nie was noch kommt und wie das Ganze letztendlich ausgeht.