Veröffentlicht in Ausflugsreisen, Timeline

08.08.2020 On Tour

Zuerst wurden das Hedwigsbründl und dann das Zentrum von Bad Zell angesehen. Anschließend ging’s auf die Burgruine Prandegg. Dabei wurden auch das Burgmuseum und die Taverne besucht. Nach dem Mittagessen folgte ein besonders schöner Teil der Tour. Die Pfarrkirche Kaltenberg wurde erkundet. Sie spielt auch in der Familiengeschichte eine wichtige Rolle. Als vorletztes Ziel wurde die Ruine und die Aussichtswarte von Arbesbach in Angriff genommen. Dort herrschte wunderschönes Wetter und eine sehr mystische Stimmung. Als Highlight des Tages gab es zum Abschluss dann eine interessante Führung durch den Bärenwald Arbesbach. Es war ein toller Tag im Mühl- und Waldviertel. (Kamera: IPhone 8 Plus)


798.at

Autor:

Hier schreibt Stefan Kaar über ein paar Ausschnitte seines Lebens. Es wird auch sehr viel mit der Smartphone Kamera experimentiert. Die Galerien werden immer besonders spontan und unregelmäßig mit Inhalt bestückt. Alles ist eben wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß wirklich nie was noch kommt und wie das Ganze letztendlich ausgeht.