Veröffentlicht in Ausflugsreisen, Timeline

06.12.2020 Rote Mauer

Am 25.04.1869 verunglückten anlässlich des Bahnbaues der Strecke St. Valentin und Kastenreith vier Arbeiter beim Felsensprengen an der Roten Mauer. Zur Erinnerung daran ließ die Frau des Bauunternehmes diese Kapelle errichten. Ein denkwürdiger und sehr gepflegter Ort. Danke an den 1935 amtierenden Bundesbahndirektor für den Auftrag zur Erneuerung.


798.at

Autor:

Hier schreibt Stefan Kaar über ein paar Ausschnitte seines Lebens. Es wird auch sehr viel mit der Smartphone Kamera experimentiert. Die Galerien werden immer besonders spontan und unregelmäßig mit Inhalt bestückt. Alles ist eben wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß wirklich nie was noch kommt und wie das Ganze letztendlich ausgeht.